Orthopädisches Hundebett

Das richtige orthopädische Hundebett

Orthopädische Hundebetten sind für ältere Hunde oder für kranke Hunde eine große Erleichterung. Durch ein orthopädisches Hundebett wird nicht nur das Schlafen angenehmer, sondern auch das Aufstehen erleichtert. Hunde mit Gelenkproblemen aufgrund von Arthrose oder mit Problemen an der Wirbelsäule finden eine deutliche Entlastung mit einem orthopädischen Hundebett. Ein orthopädisches Hundebett passt sich der Körperform des Hundes an, sodass der Hundekörper beim Liegen entlastet wird. Das ist auch für ältere Hunde sehr angenehm. Die alten Knochen und Gelenke werden beim Schlafen weniger belastet, sodass das Aufstehen leichter fällt. Orthopädische Hundebetten gibt es in verschiedenen Formen und Designs und passend für jede Hundegröße.

Platz 1: Knuffelwuff Orthopädisches Hundebett Jessy

Knuffelwuff Orthopädisches Hundebett Jessy

 

 

Dieses tolle orthopädische Hundebett gibt es in 4 verschiedenen Größen und in drei Farben – und ich muß gestehen, ich liebe es….

 

 

Direkt zum Knuffelwuff Orthopädisches Hundebett Jessy auf Amazon

 

Infos zu orthopädisches Hundebett

Wann ist ein othopädisches Hundebett sinnvoll?

Ein Hundebett, das die Wirbelsäule und Gelenke des Hundes entlastet, kann in vielen Fällen sehr sinnvoll sein. Grundsätzlich sind solche Bette gerade für ältere Hunde sehr angenehm. Sie liegen weicher, das Bett passt sich dem Hundekörper an und das Aufstehen nach dem Schlafen wird leichter, da der Körper entspannter liegt. Das schont den Hundekörper und reduziert den Druck, der auf den Körper beim Liegen einwirkt. Auch bei vielen Krankheiten kann ein orthopädisches Hundebett sehr sinnvoll eingesetzt werden, um den geliebten Vierbeiner Linderung zu schaffen. Wenn dein Hund an Arthrose, Spondylose oder Hüftgelenksdysplasie leidet, kann das orthopädische Bett die Krankheitssymptome lindern. Unter Arthrose leiden vor allem ältere Hunde, aber auch junge Hunde können von der chronischen Gelenkserkrankung betroffen sein. Der Hund wird dabei immer steifer, da er durch anhaltende Schmerzen in den Gelenken Bewegung vermeidet. Eine Heilung ist nicht möglich, aber du kannst deinem Hund Linderung verschaffen. Mit einem orthopädischen Hundebett sorgst du für Entlastung der Gelenke im Schlaf, wodurch dein Hund weniger steif ist. Wenn dein Hund an Spondylose leidet, hat er krankhafte Veränderungen an der Wirbelsäule, die ihn immer unbeweglicher werden lassen. Dabei verkalken die Zwischenräume zwischen den Wirbeln. Er wird immer unbeweglicher und die Bandscheiben und Bänder verlieren ihre Elastizität. Spondylose tritt vermehrt bei älteren Hunden auf. Die meisten Hunde können damit relativ gut leben. Ein orthopädisches Hundebett sorgt für Entlastung der Wirbelsäule und ist daher besonders empfehlenswert für Hunde mit dieser Krankheit. Auch bei der gefürchteten Hüftgelenksdysplasie ist ein orthopädisches Hundebett sehr sinnvoll. Diese Krankheit ist vor allem bei großen Hunderassen sehr gefürchtet. Bei dieser Krankheit liegt eine Fehlbildung des Hüftgelenks vor. Aus dieser Fehlbildung entstehen schmerzhafte Arthrosen. Ein Hundebett, das sich dem Körper des Hundes ideal anpasst, ist auch bei diesem Befund ein Muss, um dem Hund etwas Linderung zu verschaffen.

Wie funktioniert ein orthopädisches Hundebett?

Ein orthopädisches Hundebett passt sich durch das Körpergewicht und die Körperwärme dem Hundekörper an. Bei einem herkömmlichen Bett ist die Wirbelsäule des Hundes beim Schlafen gebogen. Bei einem orthopädischen Hundebett kann die Wirbelsäule im Schlaf gerade bleiben, da sich das Bett dem Körper anpasst. Dadurch wird auch der Druck von den Gelenken genommen, der sonst auf den Körper des Hundes einwirkt. Bei orthopädischen Hundebetten ist die Liegefläche meist deutlich dicker als bei einfachen Betten. Der Kern des Bettes besteht aus anpassbarem Material wie Viskoseschaumstoff oder Memory Foam. Dieses Material passt sich dem Hundekörper durch Gewicht und Wärme ideal an. So entsteht die gewünschte Entlastung von Gelenken und Wirbelsäule.

Welche unterschiedlichen Arten von orthopädischen Hundebetten gibt es?

Orthopädische Hundebetten sind mit Viskoseschaumstoff oder Memory Foam gefüllt. Das Außenmaterial ist sehr unterschiedlich – du kannst zwischen verschiedenen Außenmaterialien wählen. Kunstleder oder Kunststoff sind als Beschichtung besonders gut geeignet, da beide Materialien pflegeleicht sind. Da orthopädische Hundebetten besonders oft für ältere Hunde eingesetzt werden, ist es sinnvoll darauf zu achten, dass sie leicht zu reinigen sind. Je nachdem, welche Vorlieben dein Hund hat, kannst du ein Bett mit oder ohne Rand auswählen. Es gibt auch Betten mit einem niedrigen Einstieg, die besonders für ältere Hunde gut geeignet sind, die sich schwerer tun, über den Rand zu steigen.

Was sollte beim Kauf beachtet werden?

Achte beim Kauf eines orthopädischen Hundebettes unbedingt auf eine gute Qualität und eine saubere Verarbeitung. Die Nähte sollten sauber vernäht sein. Das Außenmaterial darf nicht zu empfindlich sein, damit Kratzspuren vermieden werden. Wie bereits erwähnt, sollte das Außenmaterial leicht zu reinigen sein. Preislich sind diese Betten meist höher angelegt, als herkömmliche Betten. Teste das Material auf seine Nachgiebigkeit, indem du mit der Hand auf die Liegefläche drückst. Bei einem großen Bett kannst du dich selbst hineinsetzen. Inzwischen gibt es eine Vielzahl an Anbietern von orthopädischen Hundebetten auf dem Markt für Heimtierbedarf. Ein Klassiker unter den orthopädischen Hundebetten ist das Karlie OrthoBed.

Wie wird die richtige Größe für ein orthopädisches Hundebett ermittelt?

Um die richtige Größe für das neue Bett deines Hundes zu ermitteln, misst du die Länge deines Vierbeiners von der Schnauze bis zur Rute. Anschließend misst du seine Höhe von der Schulter bis zur Pfote. Beiden Werten addierst du 20 cm hinzu, dann hast du die Abmessungen, die das neue Bett mindestens haben sollte. Manche Hunde bevorzugen größere Betten, dann wählen einfach eine Größe größer aus.

Ob jung oder alt, ein orthopädisches Hundebett ist ein gesunder und angenehmer Schlafplatz für deinen geliebten Vierbeiner.