Hundebett

Hundebett Test

Das perfekte Hundebett für deinen Vierbeiner

Ein Hundebett ist der Teil der Grundausstattung, die jeder Hund bekommen soll. Ein Hund braucht in seinem Haushalt ein Hundebett zum Schlafen und als Rückzugsort. Ein Hundebett dient deinem Hund tagsüber als Platz zum Liegen und dösen und nachts als Schlafplatz. In vielen Fällen kann es sinnvoll sein, mehrere Hundebetten aufzustellen. Dein Hund hat vielleicht besondere Vorlieben bei seinem Schlafplatz, diese findest du aber schnell heraus, wenn du ihn gut beobachtest. Hundebetten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Größen, sodass es für jeden Hund das passende Hundebett gibt. Dieser Test kann dir bei der Auswahl des richtigen Bettes für deinen Hund helfen.

Platz 1: Petwell by Vedea® Original 2in1 Luxus Hundebett + Kissen

Petwell by Vedea® Original 2in1 Luxus Hundebett + Kissen
Petwell by Vedea® Original 2in1 Luxus Hundebett + Kissen

Dieses Hundebett lässt keine Wünsche offen! Sowohl Hund als auch Herrchen kommen hier voll auf ihre Kosten. Dein Hund freut sich über einen 100% Kuschelfaktor und viel Platz zum Ausstrecken, Einrollen u.s.w. Frauchen oder Herrchen staunt über die Premium Qualität – Made in Germany. Das Kissen ist für Kochwäsche bei 95 Grad geeignet und erfüllt somit alle Hygieneanforderungen.

Dieses tolle Bett gibt es in 4 Größen:
M (50x40x15cm), L (60x50x15cm), XL (70x60x15cm), XXL (80x70x15cm)
und in 3 Farben:
Anthrazit, Grau, Blau

Die Preise bewegen sich je nach Größe zwischen  95,90 € – 149,90 € – was angesichts der hohen Qualität durchaus gerechtfertigt ist. Dein bester Freund wird sich über diesen tollen Schlafplatz freuen!

Direkt zum Petwell by Vedea® Luxus Hundebett + Kissen auf Amazon

 

Platz 2: Die DIBEA Hunde-Betten mit echtem Wohlfühl-Charakter

DIBEA Hunde-Betten mit echtem Wohlfühl-Charakter
DIBEA Hunde-Betten mit echtem Wohlfühl-Charakter

Das DIBEA Hundebett ist ein echte Preisknaller und trotz des niedrigen Preises ein wirkliches Preis/Leistungswunder.
Das Bett ist sehr gut verarbeitet und in vielen verschiedenen Größen und Farbkombinationen erhältlich. Das Bett wird aus abwaschbarem Oxford Gewebe gefertigt. Hier geht es zu dem Wikipedia Artikel, der dir genau beschreibt, was Oxford Gewebe ist.

Der Oberstoff dieses Hundebettes ist aus wasserabweisendem und strapazierfähigem Oxford Gewebe gefertigt. Es lässt sich schnell und einfach reinigen: einfach absaugen, abwischen, fertig. Die Matratze des Hundebettes hat keinen Memoryeffekt und ist somit gelenk- und wirbelsäuleschonend. Das Oxford-Gewebe ist sehr robust und eignet sich daher auch als Outdoor Hundebett für den Außenbereich.

Mit dabei ist ein Boden-Wendekissen (in der passenden Größe zum Hundebett) und zwei Spielkissen (16 cm x 16 cm) im Karo Design.

Die Vorteile:
  -Optimales Preis-/ Leistungsverhältnis
  -Hochwertige Materialien
  -Beste Verarbeitung
-Viele verschiedene Größen und Farbkombinationen zur Auswahl


Die Größen (Außenmaß):

65 cm x 50 cm
85 cm x 70 cm
110 cm x 80 cm

Die Farben:

braun/beige
rot/schwarz
schwarz/braun
schwarz/grau

Direkt zum DIBEA Hunde-Bett mit Wohlfühl-Charakter auf Amazon

 

Platz 3: tierlando® Stabiles Hundebett MORITZ

tierlando® Stabiles Hundebett MORITZ
tierlando® Stabiles Hundebett MORITZ

Auch beim Hundebett Moritz kommt das oben erwähnte und extrem robuste Oxford Gewebe (600D) zum Einsatz. Das Gewebe ist bekannt für seine Belastbarkeit. Die Struktur des Stoffes verleiht dem Hundebett zudem eine prächtige Erscheinung – bei einem Knaller-Preis!. Oxford Gewebe

Durch seine rechteckige Form übermittelt das Hundebettes Moritz eine klare Linie. Es passt sich perfekt in jede Wohnung ein und ist für Hunde ideal, die gerne auf der Seite liegen oder sich gerne zum Schlafen lang ausstrecken.
Die Umrandung und Liegefläche sind mit formstabilen Schaumflocken gefüllt – daß macht dieses beliebte Hundebett sehr komfortabel. Der abgesenkte Eingang ermöglicht auch älteren Hunden einen einfachen (quasi Barrierefreien) Zugang in das Hundebett. Das Unterseiten-Spannvlies sorgt für eine kontinuierliche Belüftung und ist somit Atmungsaktiv was wiederum für ein angenehmes Klima für Ihren Liebling sorgt.

Das Bett ist durch seinen abnehmbaren und waschbaren Bezug sehr pflegeleicht. Leider fehlen die Informationen zur Waschtemperatur.

Die Preise für dieses klasse Hundebett bewegen sich – abhängig von der gewählten Größe – zwischen  39,95 € und  79,95 €

Die Größen (Außenmaß / Innenmaß):

M3 | M+      | 90 cm x 75 x 12 cm / 60 cm x 55 cm
M4 | L+       | 110 cm x 90 cm x 25 cm / 80 cm x 70 cm
M5 | XL+    | 130 cm x 100 cm x 25 cm / 100 cm x 80 cm
M6 | XXL+ | 160 cm x 110 cm x 25 cm / 130 cm x 85 cm

Die Farben:

bordeaux, schwarz, beige, braun, graphit grau

Direkt zum tierlando ® Stabiles Hundebett MORITZ auf Amazon

 

Platz 4: CopcoPet Hundebett Rocco aus Kunstleder

CopcoPet Hundebett Rocco aus KunstlederDas CopcoPet Rocco ist aus hochwertigem Kunstleder gefertigt. Es ist besonders kratzfest, schmutzresistent und wasserabweisend. Das Material nimmt keinerlei Haare oder Gerüche auf. Dadurch ist es besonders für Hunde mit Allergien geeignet. Der hohe Rand bietet Deinem Hund Geborgenheit und eine praktische Ablage für den Kopf.

Wahlweise kannst du Rocco mit verschiedenen Füllungen für den Liegeplatz bestellen: Die Füllung aus Schaumstoffflocken ist etwas günstiger als die Variante mit orthopädischem Visco-Schaumstoff für eine gelenkschonende und entlastende Schlafposition.

Durch die Reißverschlüsse lässt sich der Bezug abnehmen und bei 30 Grad waschen.

Einmalig ist die Wendefunktion, einfach umdrehen und mit einer anderen Farbe Abwechslung erzeugen.

CopcoPet Rocco bekommst du in 6 Größen und vielen Farben bzw. Farbkombinationen:

Außenmaß / Innenmaß

S – ca. 70 x 55 x 26 cm / ca. 50 x 33 x 18 cm
M – ca. 80 x 60 x 25 cm / ca. 56 x 40 x 20 cm
L – ca. 90 x 70 x 28 cm / ca. 64 x 47 x 23 cm
L/XL – ca. 100 x 80 x 30 cm / ca. 73 x 54 x 25 cm
XL – ca. 110 x 90 x 32 cm / ca. 87 x 69 x 27 cm
XXL – ca. 125 x 100 x 35 cm / ca. 97 x 77 x 30 cm

Farben:

Beige, Schwarz, Braun/Beige, Braun/Schwarz, Dunkelbraun, Grün/Grau, Lila, Mocca, Rosa/Grau, Rot/Grau, Braun, Grau, Türkis/Grau

Direkt zum CopcoPet Rocco aus Kunstleder auf Amazon

Platz 5:

kommt bald

 

Infos zum Hundebett

Ein bequemer Schlafplatz für deinen Vierbeiner

Hunde können zwar auch auf Fußböden schlafen, aber wenn dein Hund die Wahl hat, bevorzugt er wahrscheinlich einen bequemen Schlafplatz, vor allem nachts. Ein Hundebett ist der ideale Schlafplatz für deinen Hund. Ob nachts oder tagsüber, dein Hund nutzt sein Bett zum Schlafen und Ausruhen. Wenn dein Hund sein Bett nicht nutzt, kann das ein Zeichen dafür sein, dass er sich darin nicht wohlfühlt. Vielleicht ist es ihm zu klein oder zu groß, zu hart oder zu weich. Jeder Hund hat seine eigenen Vorlieben. Es kann aber auch sein, dass das Bett an einem Ort steht, an dem sich dein Hund nicht wohlfühlt. Achte darauf, dass dein Hund die Möglichkeit hat, an einem Ort zu schlafen, an dem es ruhig ist. Denn wie wir Menschen benötigen auch die Vierbeiner Schlaf, um gesund und fit zu bleiben.

Der Rückzugsort

Neben einem Schlafplatz ist das Bett für deinen Hund vor allem eines: ein Rückzugsort. Wenn dein Hund sich in sein Bett legt, sollte er dort seine Ruhe haben dürfen. Das bedeutet aber nicht, dass das Bett in einem Raum stehen soll, in dem sich niemand aufhält. Hunde sind am liebsten bei ihrem Rudel. Der Schlafplatz für tagsüber steht daher am besten in dem Raum, in dem man sich tagsüber die meiste Zeit aufhält. Ein Hund kann lernen, dass er sich in sein Bett zurückzieht, wenn er seine Ruhe haben möchte. Ein Bett dient also nicht nur als Schlafplatz, sondern auch als Rückzugsort. Gerade in einem Haushalt mit Kindern ist es wichtig, dass auch der Nachwuchs lernt, den Hund in seinem Bett in Ruhe zu lassen. Auch wenn sich ein Hund auch in seinem Bett anfassen lassen muss, muss ihm seine Ruhezone gewährt werden. Ein Rückzugsort für den Hund ist wichtig für seine Gesundheit. Wenn ein Hund keine Rückzugsmöglichkeit hat, kann es Stress für ihn bedeuten. Wie bei allen Lebewesen wirkt sich Stress negativ auf die Gesundheit aus. Wenn der Hund in seinem Bett liegt, sollten auch keine Dinge gemacht werden, die er unangenehm findet. So solltest du ihm keine Medikamente geben, wenn er im Bett liegt. Auch für die Fellpflege ist das Bett nicht der richtige Ort. Das Hundebett ist ausschließlich Schlafplatz und Rückzugsort für deinen Hund.

Der richtige Platz für das Bett

Hunde sind gerne bei ihrem Rudel, also in der Nähe ihrer Bezugspersonen. Entsprechend sollte auch der Platz für das Bett gewählt werden. Es sollte jedoch nicht mitten im Raum stehen, sodass ständig jemand direkt daran vorbeigeht. Der beste Platz ist am Rand oder in der Ecke eines Raumes. Dein Hund sollte alles mitbekommen, jedoch auch seine Ruhe haben können. Um deinen Hund eine Komfortzone zu schaffen, muss es sich an dem Platz, an dem er liegt, sicher fühlen. Er sollte weder durch Menschen oder andere Tiere oder laute Geräusche ständig gestört werden. Besonders wichtig ist, dass der Platz zugluftgeschützt ist. Direkt unter einem Fenster, das ständig geöffnet ist oder an der Balkontür ist daher nicht empfehlenswert. Denn durch die Zugluft kann dein Hund schnell entzündete Augen oder Ohren bekommen. Ebenfalls nicht empfehlenswert ist ein Platz direkt an der Heizung. Durch die trockene Luft werden die Atemwege und Schleimhäute deines Vierbeiners ausgetrocknet und gereizt. Auch ein Kamin ist nicht der ideal Platz für das Hundebett. Bei älteren Hunden sollte das Bett nicht erhöht stehen und keinen hohen Rand haben, damit es dem Hund leichter fällt, sich hinzulegen. So werden die Gelenke von älteren Hunden geschont. In vielen Fällen kann es sinnvoll sein, mehrere Betten für den Hund zu kaufen. Diese können dann in verschiedenen Räumen aufgestellt werden, sodass der Hund mehrere Orte hat, an die er sich zurückziehen kann.

Die unterschiedlichen Arten von Hundebetten

Um den Anforderungen jedes Hundes gerecht zu werden, gibt es Hundebetten in unterschiedlichen Ausführungen und Größen. Das Angebot an Betten für den Hund ist sehr groß, die gängigen Modelle sind dabei:

  • Hundebetten aus Leder oder Kunstleder
  • Hundekorb aus Ratan
  • Fleece
  • Kunstfaser oder Memory Foam
  • orthopädische Hundebetten.

Ein Bett aus Leder sieht hochwertig aus und ist sehr robust. In der Anschaffung sind Betten aus Leder meist etwas teurer, aber bei guter und regelmäßiger Pflege sehr langlebig. Da Leder eher kühl ist, empfiehlt es sich, das Bett mit einer weichen Decke auszulegen. Dadurch wird es für den Hund angenehmer.

Kunstleder ist eine günstige Alternative zu Echtlederbetten. Die hochwertige Lederoptik bleibt bei Kunstlederbetten in guter Qualität erhalten. Kunstleder ist jedoch leichter zu reinigen und weniger pflegeintensiv. Kunstlederbetten sind ideal für Hunde mit Allergien. Auch bei Betten aus Kunstleder sollte eine Decke verwendet werden.

Für den Klassiker, das Hundekörbchen findest Du auf der verlinkten Seite alle Informationen

Hundebetten aus Stoff sind sehr pflegeleicht, da die meisten Modelle in der Waschmaschine gewaschen werden können. Darüber hinaus sind sie sehr strapazierfähig. Viele Betten aus Stoff sind mit Styroporkugeln oder Schaumstoff gefüllt, wodurch eine gute Isolation und Luftzirkulation gewährleistet wird. Die meisten Hunde mögen die bequemen Betten sehr gerne. Hundebetten haben auch abnehmbare Bezüge, wodurch die Reinigung noch leichter wird.

Orthopädische Hundebetten sind für ältere Hunde oder Hunde mit Gelenkproblemen sehr gut geeignet. Die Betten aus Memory Foam passen sich dem Hundekörper flexibel an und gleichen so den Druck auf den Körper und die Gelenke aus. So werden die Gelenke und die Wirbelsäule entlastet. Ältere Hunde bevorzugen diese Betten sehr oft zum Schlafen und Ausruhen.

Egal welche Art von Bett du für deinen Hund auswählst, solltest du auf ein paar allgemeine Punkte achten: Die Unterseite sollte rutschfest sein, damit das Bett nicht verrutscht, wenn sich dein Hund bewegt. Der Boden sollte zudem die Kälte, die vom Fußboden ausgeht, isolieren. Besonders wichtig ist das bei Betten, die auf Fliesenböden stehen. Mit zusätzlichen Decken kannst du das Bett kuschelig machen. Es kann sein, dass du das ein oder andere Bett ausprobieren musst, um das ideale Bett für deinen Hund zu finden. Manchen Hunde bevorzugen auch tagsüber ein anderes Bett als nachts. Aber mit der Zeit wirst du die Vorlieben deines Hundes kennenlernen.

Die richtige Größe für deinen Hund

Alle Arten von Hundebetten gibt es für jede Hundegröße, sodass die Größe des Bettes passend für den Hund ausgewählt werden kann. Gängige Angaben sind: Hundebett S, Hundebett L,  Hundebett XL oder Hundebett XXL – ganz so wie bei unseren Kleidergrößen.  Bei der Größe solltest du dich an der Körpergröße deines Hundes orientieren. Der Hund soll sich ausgestreckt in sein Bett legen können und sich bequem umdrehen können. Es sollte dennoch nicht zu groß sein, da viele Hunde sich in zu großen Betten nicht mehr wohlfühlen. Messe die Größe deines Hundes in ausgestrecktem Zustand. Wenn du die Möglichkeit hast, lasse deinen Hund in seinem neuen Bett Probe liegen.

Welche Größe ist die richtige
Welche Größe ist die richtige?

 

Tipps zum Kauf eines Hundebettes

Ein Hundebett ist wichtig für deinen Hund. Achte beim Kauf des Bettes daher unbedingt auf eine gute Qualität. Billige Betten haben oft einen beißenden Chemiegeruch, der für deinen Hund noch unangenehmer ist als für dich. Auch lässt oft die Qualität zu wünschen übrig, sodass diese Betten schnell kaputt gehen. Hochwertige Hundebetten begleiten deinen Hund viele Jahre. Achte auf eine saubere und gründliche Verarbeitung und hochwertige Materialien. Bevorzuge Hundebetten, die du leicht sauber halten kannst und die sich gut reinigen lassen, um für Hygiene zu sorgen. Mithilfe von einem Hundebett Test kannst du von den Erfahrungen anderer Hundebesitzer profitieren. Tausche dich mit anderen Hundebesitzern aus. So findest du das passende Hundebett für deinen Vierbeiner.

Zum Anfang

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Das Tracking über Google Analytics und den Facebook Pixel zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück